Was erledige ich wo?


Bitte wählen Sie einen Buchstaben oder geben Sie ein Stichwort ein und klicken anschließend auf die Schaltfläche SUCHEN.:



Dienstleistungen

Zurück

Jugendhilfe: Wirtschaftliche Jugendhilfe

Direkte AnsprechpartnerInnen

Frau Gosse-Heibuelt, Nicole
FD 51 - Jugend
Telefon: 04401 927-465
Fax: 04401 3471
E-Mail: nicole.gosse@lkbra.de

Frau Eilers, Lena
Fd 51 - Jugend
Telefon: 04401 927-428
E-Mail: lena.eilers@lkbra.de

Frau Haase, Beate
FD 51 - Jugend
Telefon: 04401 927-469
Fax: 04401 92799-469
E-Mail: beate.haase@lkbra.de

Leistungsbeschreibung

Die Wirtschaftliche Jugendhilfe beinhaltet die verwaltungsrechtliche und finanzielle Umsetzung von Jugendhilfemaßnahmen nach dem Sozialgesetzbuch VIII (SGB VIII). In Zusammenarbeit mit pädagogischen und medizinisch-psychologischen Fachkräften entscheidet die Wirtschaftliche Jugendhilfe über die jeweils erforderliche und geeignete Hilfe.

Zu den Leistungen und Aufgaben der Wirtschaftlichen Jugendhilfe gehören:

  • Unterbringung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in stationären Einrichtungen der Jugendhilfe (z.B. Heime, Wohngruppen, betreutes Wohnen) und in Pflegestellen

  • Übernahme von Beiträgen für den Besuch von Kindertagesstätten privater und freier Träger (z.B. Kinderkrippen, -gärten, -horte, Mittagsbetreuung) [>> Kindertagesstätten]

  • Übernahme der Kosten für die Betreuung von Kindern in Tagespflege [>> Tagespflege]

  • Gewährung von Eingliederungshilfen für seelisch behinderte und von seelischer Behinderung bedrohte junge Menschen
  • in ambulanter (z.B. Legasthenie-/ Dyskalkulietherapie)

  • teilstationärer (z.B. Integrationshorte, Heilpädagogische Tagesstätten)

  • und stationärer Form (z.B. in Heimen, Pflegefamilien, Wohngruppen)

  • Unterbringung in Einrichtungen für Mütter/Väter und Kinder

  • Betreuung und Versorgung von Kindern in Notsituationen

  • Inobhutnahme von Kindern und Jugendlichen
  • Leistungs- und Entgeltvereinbarungen mit Jugendhilfeträgern

  • Prüfung und Festsetzung von Kostenbeiträgen der Eltern

  • Einnahmeprüfung auf sogenannte Ersatzleistungen wie Waisenrente, Berufsausbildungsbeihilfen, Ausbildungsförderung

 

An wen muss ich mich wenden?

Zugang zu den Hilfen erlangen die Hilfesuchenden über den Fachdienst Jugend.

>> siehe Zuständigkeiten "Bezirkssozialarbeit"

zurück

Sie haben Ihr gewünschtes Anliegen nicht gefunden? Dann versuchen Sie es doch einmal über die Suche nach Fachdiensten des Landkreises Wesermarsch.


LK Wesermarsch - K.Kleemann

Landkreis Wesermarsch
Poggenburger Straße 15
26919 Brake

Telefon:  04401 927-0
Telefax:  04401 3471
E-Mail:
landkreis-wesermarsch@lkbra.de


Allgemeine Öffnungszeiten:
Mo. - Fr.    08:30 - 12:00 Uhr
Mo. - Do.  14:00 - 15:30 Uhr
und nach Vereinbarung

>> Öffnungszeiten der
      Zulassungsstellen