Was erledige ich wo?


Bitte wählen Sie einen Buchstaben oder geben Sie ein Stichwort ein und klicken anschließend auf die Schaltfläche SUCHEN.:



Dienstleistungen

Zurück

Badegewässerqualität

Direkte AnsprechpartnerInnen

Herr Hinz, Stefan
FD 53 - Gesundheit
Telefon: 04401 927-523
Fax: 04401 4285
E-Mail: stefan.hinz@lkbra.de

Herr Schroeder, Ralph
FD 53 - Gesundheit
Telefon: 04401 927-513
Fax: 04401 4285
E-Mail: ralph.schroeder@lkbra.de

Leistungsbeschreibung

Während der Badesaison (15. Mai bis 15. September eines jeden Jahres) kontrollieren Experten der Gesundheitsämter im 14-tägigen Abstand die natürlichen Badegewässer. Sie beurteilen die allgemeine hygienische Situation und entnehmen Wasserproben, die im Landesamt für Verbraucherschutz untersucht und bewertet werden.

Das Aussprechen eines Badeverbotes ist Aufgabe der Gemeinde.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Welche Gebühren fallen an?

Die Überwachungsgebühren richten sich nach den Vorgaben der Allgemeinen Gebührenordnung (AllGO) und werden einzelfallbezogen festgesetzt.

Rechtsgrundlage

  • Verordnung über die Qualität und die Bewirtschaftung der Badegewässer (Badegewässerverordnung - BadegewVO -)
  • Infektionsschutzgesetz
  • DIN 19643
  • Umweltbundesamt: „Hygiene in Bädern“

Was sollte ich noch wissen?

Sommer, Sonne, Strand - Badegewässer?

In der warmen Jahreszeit erwarten Sie auf der grünen Halbinsel Butjadingen unsere schönen Strände an Nordsee und Jadebusen mit einer exzellenten Wasserqualität. Weitere schöne Natursandstrände finden Sie entlang der Weser.

In der Wesermarsch werden diese Badegewässer regelmäßig durch den Fachdienst Gesundheit überwacht.

Im einzelnen sind dies:

An der Jadebusenküste


An der Nordseeküste


In Nordenham


An der Weser

In der Badesaison (15.05. - 15.09.) werden 14-tägig Wasserproben entnommen und eine Ortsbesichtigung durchgeführt. Die Wasserproben werden vom Niedersächsischen Landesgesundheitsamt in Aurich untersucht und die Ergebnisse mit den derzeit geltenden Grenzwerten verglichen. Da die Wasserqualität, insbesondere in der Weser, sich in den letzten Jahren verbessert hat, mussten keine Badeverbote ausgesprochen werden.

Weitere Informationen zu den gemessenen Werten und der Einstufung der Badegewässer können Sie auf der Homepage des Niedersächsischen Landesgesundheitsamtes erhalten.

Sollte die von Ihnen bevorzugte Badestelle nicht in dieser Aufstellung enthalten sein und diese Badestelle/n aber von einer größeren Anzahl Badender regelmäßig aufgesucht werden, so wenden Sie sich bitte an den Landkreis Wesermarsch. Dort kann geklärt werden, ob die Badestelle ggf. mit in die Überwachung aufgenommen werden kann. Hierhin können Sie sich auch mit weiteren Vorschlägen, Bemerkungen oder Beschwerden zu der Badestelle wenden.

Bitte benutzen Sie dafür das hier zur Verfügung gestellte Formblatt "Beteiligung der Öffentlichkeit" [PDF], welches Sie problemlos per Download auf Ihren PC herunterladen und ausdrucken können.

zurück

Sie haben Ihr gewünschtes Anliegen nicht gefunden? Dann versuchen Sie es doch einmal über die Suche nach Fachdiensten des Landkreises Wesermarsch.


LK Wesermarsch - K.Kleemann

Landkreis Wesermarsch
Poggenburger Straße 15
26919 Brake

Telefon:  04401 927-0
Telefax:  04401 3471
E-Mail:
landkreis-wesermarsch@lkbra.de


Allgemeine Öffnungszeiten:
Mo. - Fr.    08:30 - 12:00 Uhr
Mo. - Do.  14:00 - 15:30 Uhr
und nach Vereinbarung

>> Öffnungszeiten der
      Zulassungsstellen