Was erledige ich wo?


Bitte wählen Sie einen Buchstaben oder geben Sie ein Stichwort ein und klicken anschließend auf die Schaltfläche SUCHEN.:



Dienstleistungen

Zurück

Adoptions- und Pflegekinderdienst: Vollzeitpflegestelle

Leistungsbeschreibung

In Vollzeitpflegestellen verbleiben die Kinder über einen längeren Zeitraum, der bis zur  Vollendung des 18. Lebensjahres andauern kann. Die Vollzeitpflegefamilie ist für die alltäglichen Belange eines Kindes zuständig. Neben den grundlegenden Bedingungen können die Pflegeeltern auf die speziellen Bedürfnisse eines Kindes eingehen. Sie können das Pflegekind bei der Verarbeitung seiner Erlebnisse unterstützen, ihm geeignete Förderung anbieten sowie andere Institutionen zu Rate ziehen, wie z. B. Beratungsstellen, Ergotherapie, Logopädie und Ärzten.

An wen muss ich mich wenden?

Falls Sie Interesse an der Aufnahme eines Pflegekindes haben, stehen wir ihnen gerne für weitere Fragen zur Verfügung.

Bitten wenden Sie sich an die/den für Sie zuständigen Ansprechpartner.

Eine entsprechende Übersicht finden Sie im Block FORMULARE.

Was sollte ich noch wissen?

Für Pflegekinder ist es in den meisten Fällen wichtig, den Kontakt zu ihrer Herkunftsfamilie zu halten. Daher ist der Kontakt zur Herkunftsfamilie ein weiteres wichtiges Aufgabengebiet von Vollzeitpflegestellen und erfordert ein besonderes Einfühlungsvermögen von den Pflegeeltern.

zurück

Sie haben Ihr gewünschtes Anliegen nicht gefunden? Dann versuchen Sie es doch einmal über die Suche nach Fachdiensten des Landkreises Wesermarsch.


LK Wesermarsch - K.Kleemann

Landkreis Wesermarsch
Poggenburger Straße 15
26919 Brake

Telefon:  04401 927-0
Telefax:  04401 3471
E-Mail:
landkreis-wesermarsch@lkbra.de


Allgemeine Öffnungszeiten:
Mo. - Fr.    08:30 - 12:00 Uhr
Mo. - Do.  14:00 - 15:30 Uhr
und nach Vereinbarung

>> Öffnungszeiten der
      Zulassungsstellen