Was erledige ich wo?


Bitte wählen Sie einen Buchstaben oder geben Sie ein Stichwort ein und klicken anschließend auf die Schaltfläche SUCHEN.:



Dienstleistungen

Zurück

Erdwärmenutzung

Direkte AnsprechpartnerInnen

Frau Peters, Ute
FD 68 - Umwelt
Telefon: 04401 927-311
Fax: 04401 927-373
E-Mail: ute.peters@lkbra.de

Frau Schulze-Berger, Elke
FD 68 - Umwelt
Telefon: 04401 927-396
Fax: 04401 3471
E-Mail: elke.schulze-berger@lkbra.de

Leistungsbeschreibung

 Mollig warm und Geld gespart!

Immer weiter steigende Energiekosten in Deutschland machen alternative Energien interessanter. Zu diesen alternativen Energien zählt auch die Erdwärme. Die Nutzung dieser regenerativen Energie ist in der Wesermarsch sehr gefragt.

Die Nutzung der Erdwärme ist mittels einer Erdwärmeanlage möglich. Diese unterteilt sich in Erdwärmekollektoren und Erdwärmesonden. Bei Erdwärmekollektoren werden Kunststoffrohre in einer Tiefe von ca. 1,50 m in mehreren Kreisen im Erdreich verlegt. Im Gegensatz hierzu werden Erdwärmesonden (Schläuche) in vertikalen Bohrungen bis zu einer Tiefe von 100 m eingebaut. In den Rohren der Kollektoren bzw. Sonden zirkuliert ein Wasser-Glykol-Gemisch, mit der die Erdwärme zu der oberirdischen Erdwärmepumpe geleitet wird.

Durch die Herstellung und Nutzung der Erdwärmeanlage kann aber das Grundwasser verunreinigt werden, etwa durch die Bohrtätigkeit, die Verwendung von Spülzusätzen und den Wärmeentzug, aber auch das Auslaufen von Glykol. Die Bohrungen jeglicher Art sind rechtzeitig vor Beginn der Arbeiten der Unteren Wasserbehörde anzuzeigen. Die Bohrarbeiten dürfen nur von zugelassenen Fachfirmen ausgeführt werden.

Bohrungen bis 100 m und weniger als 30 Kw Heizleistung werden im einfachen Verfahren genehmigt. Für größere Anlagen ist ein umfangreiches Genehmigungsverfahren notwendig.

An wen muss ich mich wenden?

Für den Landkreis Wesermasch werden die Aufgaben der Erwärmenutzung von der Unteren Wasserbehörde des FD 68 wahrgenommen.

Bitte wenden Sie sich an einen der o. g. Ansprechpartner/innen.

 

Welche Unterlagen werden benötigt?

 Antrag auf Erdwärmenutzung (s. Block Fórmulare)

Welche Gebühren fallen an?

 Die Kosten des Verfahrens (Gebühren und Auslagen) werden gemäß den §§ 1, 5, 9, 13 und 15 des Nieders. Verwaltungskostengesetzes in Verbindung mit § 1 Tarif Nr. 96.1.1 oder 96.2.3 der Allgemeinen Gebührenordnung festgesetzt.

Welche Fristen muss ich beachten?

Antragstellung und Genehmigung von der unteren Wasserbehörde müssen vor Baubeginn abgeschlossen sein.

Rechtsgrundlage
  • Wasserhaushaltsgesetz (WHG)
  • Bundesberggesetz (BbergG)
  • Lagerstättengesetz (LagerstG)
  • Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (VAwS-Nds.)

 

zurück

Sie haben Ihr gewünschtes Anliegen nicht gefunden? Dann versuchen Sie es doch einmal über die Suche nach Fachdiensten des Landkreises Wesermarsch.


LK Wesermarsch - K.Kleemann

Landkreis Wesermarsch
Poggenburger Straße 15
26919 Brake

Telefon:  04401 927-0
Telefax:  04401 3471
E-Mail:
landkreis-wesermarsch@lkbra.de


Allgemeine Öffnungszeiten:
Mo. - Fr.    08:30 - 12:00 Uhr
Mo. - Do.  14:00 - 15:30 Uhr
und nach Vereinbarung

>> Öffnungszeiten der
      Zulassungsstellen