Was erledige ich wo?


Bitte wählen Sie einen Buchstaben oder geben Sie ein Stichwort ein und klicken anschließend auf die Schaltfläche SUCHEN.:



Dienstleistungen

Zurück

Kraftfahrzeug: iKFZ - Online-Außerbetriebsetzung

Organisationseinheiten
Adresse(n)
Poggenburger Str. 15
26919 Brake (Unterweser)
Telefon: 04401 / 927 - 224
Fax: 04401 /927 - 223
E-Mail: zulassung@lkbra.de
Öffnungszeiten
Mo. - Mi. 07.30 Uhr - 15.30 Uhr
Do. 07.30 Uhr - 16.30 Uhr
Fr. - 07.30 Uhr - 12.00 Uhr
Adresse(n)
Walther-Rathenau-Straße 25
26954 Nordenham
Telefon: 04731 / 84 - 320 oder 335
Fax: 04731 / 84 - 349
E-Mail: zulassung@lkbra.de
Öffnungszeiten
Mo. - Fr. 08.00 Uhr - 11.15 Uhr

Leistungsbeschreibung

Seit dem 01.01.2015 können Sie Ihr Fahrzeug online ganz ohne Besuch in der Kfz-Zulassungsbehörde außer Betrieb setzen lassen ("abmelden").

Verfahrensablauf

Wie und wo stelle ich online den Antrag auf Außerbetriebsetzung?

Die Außerbetriebsetzung beantragen Sie bei der zuständigen Zulassungsbehörde über ein Internetportal. Wenn Ihr Fahrzeug also ein BRA-Kennzeichen des Landkreises hat oder Sie beim Umzug in den Landkreis Wesermarsch Ihr auswärtiges Kennzeichen mitgenommen haben, können Sie den Antrag auf dem Online-Portal des KBA (Kraftfahrt-Bundesamt) stellen.

Bitte beachten Sie: Sie müssen sich, um die Funktionen nutzen zu können, auf dem Portal mit Ihrem neuen Personalausweis online identifizieren.

Bitte ziehen Sie die Stempelplakette (die große Plakette unten) auf beiden Kennzeichenschildern ab und rubbeln den Code auf der Rückseite Ihrer Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) frei. Die Codes geben Sie dann im Portal an der entsprechenden Stelle ein.

Wenn die Codes geprüft wurden, bezahlen Sie die Gebühr in Höhe von 6,20 EUR auf der Bezahlplattform des Portals, erst dann wird Ihr Antrag auf Außerbetriebsetzung hier gespeichert.

Am nächsten Werktag prüft die Kfz-Zulassungsbehörde Ihren Antrag und gibt Ihnen die Außerbetriebsetzung schriftlich bekannt. Erst dann gilt Ihr Fahrzeug als außer Betrieb gesetzt. Ihre Versicherung und der Zoll (KFZ-Steuerverwaltung) werden zeitgleich auf dem elektronischen Weg informiert.

Über den nachfolgenden Link geht es zur ONLINE-Außerbetriebsetzung

 

Voraussetzungen

Ihr Fahrzeug muss nach dem 01.01.2015 zugelassen worden sein. Erst ab diesem Datum werden die neuen Stempelplaketten auf das Kennzeichenschild geklebt und eine neue Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) ausgegeben, die mit den notwendigen Codes versehen sind.

Fahrzeuge, die bis zum 31.12.2014 zugelassen wurden, können nicht internetbasiert außer Betrieb gesetzt werden. Dies ist weiterhin nur in der Kfz-Zulassungsbehörde in Brake bzw. in der Außenstelle im Rathaus der Stadt Nordenham möglich.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Sie müssen einen neuen Personalausweis besitzen und die Online-Ausweisfunktion freigeschaltet haben. Nähere Informationen zu diesen Funktionen finden Sie unter dem unten aufgeführten Link des Bundesministeriums des Innern.

Was sollte ich noch wissen?

Weitere Informationen finden Sie hier:

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur:

 

 

Bundesministerium des Innern:

 

zurück

Sie haben Ihr gewünschtes Anliegen nicht gefunden? Dann versuchen Sie es doch einmal über die Suche nach Fachdiensten des Landkreises Wesermarsch.


LK Wesermarsch - K.Kleemann

Landkreis Wesermarsch
Poggenburger Straße 15
26919 Brake

Telefon:  04401 927-0
Telefax:  04401 3471
E-Mail:
landkreis-wesermarsch@lkbra.de


Allgemeine Öffnungszeiten:
Mo. - Fr.    08:30 - 12:00 Uhr
Mo. - Do.  14:00 - 15:30 Uhr
und nach Vereinbarung

>> Öffnungszeiten der
      Zulassungsstellen