Was erledige ich wo?


Bezeichnung:
Beistandschaft
Beschreibung:

Leistungsbeschreibung

Die Beistandschaft ist ein kostenloses Angebot des Jugendamtes.

Eine Beistandschaft kann eingerichtet werden für
  • die Feststellung der Vaterschaft oder
  • die Geltendmachung des Kindesunterhalts.

An wen muss ich mich wenden?

Zuständig ist das Jugendamt am Wohnort des antragstellenden Elternteils.
Spezielle Hinweise für - Landkreis Wesermarsch

Die Ansprechpartnerinnen beim Landkreis Wesermarsch:

  • Buchstaben A - G:    Frau tom Dieck
  • Buchstaben H - Pe:  Frau Hoffrichter
  • Buchstaben Pf - Z:   Frau Behrens

 

 

Welche Unterlagen werden benötigt?

Es genügt ein schriftlicher Antrag beim Jugendamt.
Antragsberechtigt ist
  • der Elternteil, dem die alleinige elterliche Sorge zusteht,
  • bei Eltern, die die gemeinsame elterliche Sorge haben, der Elternteil, bei dem das Kind lebt,
  • die werdende Mutter (oder deren Vertreter, wenn die Mutter geschäftsunfähig ist), wenn das Kind noch nicht geboren ist.

Welche Fristen muss ich beachten?

Mit Eingang des Antrages wird das Jugendamt sofort Beistand des Kindes.
Die Beistandschaft endet, sobald der Antragsteller dies schriftlich verlangt.

Stelle:
LANDKREIS WESERMARSCH - Fachdienst 51 - Jugend
Adresse:
Poggenburger Straße 15
26919 Brake (Unterweser)
Ansprechpartner_innen:
1 - 5 / 5
Nachname Vorname Zuständigkeiten
Behrens Tanja
Beistandschaft
Boger Tom
Heidenreich Petra
Beistandschaft
Hoffrichter Esther
Beistandschaft
tom Dieck Frauke
Beistandschaft
Formulare zum Download:

.

1 / 1
Name Download-Link
Beistandschaften (Broschüre des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend) Download: Formular 'Beistandschaften (Broschüre des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend)'

Sie haben Ihr gewünschtes Anliegen nicht gefunden? Dann versuchen Sie es doch einmal über die Suche nach Fachdiensten des Landkreises Wesermarsch.