Zukunftstag beim Landkreis Wesermarsch


Kreisverwaltung wirbt um Fachkräfte von morgen.

In Zeiten des Fachkräftemangels, der vor kaum einer Branche Halt macht, wird es immer schwieriger für Unternehmen – aber auch für Institutionen wie die Kreisverwaltung – Fachkräfte für sich zu gewinnen. „Umso wichtiger ist es, die potenziellen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von morgen schon heute auf uns aufmerksam zu machen“, berichtet Martin Bolte, Pressesprecher des Landkreises Wesermarsch, mit Blick auf den Zukunftstag für Schülerinnen und Schüler am 26. März.

 

„Eine Ausbildung in der Kreisverwaltung ist spannend und abwechslungsreich“, weiß auch Sandra Henzel, Ausbildungsleiterin des Landkreises Wesermarsch, und tritt damit aktiv dem Vorurteil entgegen, die Arbeit in der Verwaltung sei langweilig. Denn, so Henzel, wer die Arbeit in den einzelnen Fachdiensten – wie die früheren Ämter heutzutage offiziell heißen – näher kennenlernt, merkt schnell, dass aus der Vielzahl an verschiedenen Aufgabenfeldern ein bunter Mix an Tätigkeiten mit Zukunftsperspektive für jeden Einzelnen resultiert. Soziales, Jugend, Gesundheit, Personal, Bauaufsicht, Straßenverkehr, Sicherheit, Schule, Finanzen oder Umwelt sind nur einige der Bereiche, die die Auszubildenden während ihrer Lehre durchlaufen und die sich optimal dazu eignen, eigene Präferenzen für das spätere Berufsleben herauszubilden.

„Wir bieten eine attraktive Ausbildung nicht nur im Interesse unserer Auszubildenden an, sondern auch im eigenen Interesse, schließlich wollen wir unsere eigens ausgebildeten Fachkräfte langfristig halten“, betont Ines Mannagottera, Personal-Fachdienstleiterin des Landkreises Wesermarsch. Beste Voraussetzungen also für eine berufliche Karriere im öffentlichen Dienst.


„Die perfekte Vorbereitung auf eine Ausbildung ist wiederum ein Praktikum“, verweist Sandra Henzel auf eine gute Gelegenheit für Schülerinnen und Schüler in die Verwaltung hinein zu schnuppern. Und eine dieser lohnenden Gelegenheiten für gleich mehrere Jugendliche bietet sich am Donnerstag, 26. März, wenn der Zukunftstag für Schülerinnen und Schüler der Klassen fünf bis zehn stattfindet.

Anmeldungen hierfür nimmt Sandra Henzel unter Telefon 04401 927-319 oder per Mail an sandra.henzel@lkbra.de gern entgegen.

 


 

LK Wesermarsch - K.Kleemann

Landkreis Wesermarsch
Poggenburger Straße 15
26919 Brake

Telefon:  04401 927-0
Telefax:  04401 3471
E-Mail:
landkreis-wesermarsch@lkbra.de

Allgemeine Öffnungszeiten:
Mo. - Fr.    08:30 - 12:00 Uhr
Mo. - Do.  14:00 - 15:30 Uhr
und nach Vereinbarung



>> Öffnungszeiten der

      Zulassungsstellen

     Service der Kfz-Zulassung:
     Online-Ticket buchen

Kreiswettbewerb 2020!

[mehr erfahren ...]

 Hilfsangebote
 bei häuslicher Gewalt

>> Beratungs- und Interventionsstelle [BISS]