Verwaltungsfachangestellte/r


[zurück]

Ausbildungsverlauf

Ausbildung-VwfA

Verwaltungsfachangestellte haben einen abwechslungsreichen Aufgabenbereich mit viel Kontakt zu Menschen, flexible Arbeitszeiten sowie aussichtsreiche Perspektiven für die Zukunft. Sie sind Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger. Sie beraten, nehmen Anträge entgegen, ermitteln Tatsachen und entscheiden nach Gesetzeslage.


Als Verwaltungsfachangestellte oder Verwaltungsfachangestellter durchlaufen Sie eine Ausbildung von drei Jahren. Die Ausbildung setzt sich zusammen aus der praktischen Ausbildung in der Kreisverwaltung und der theoretischen Ausbildung am Niedersächsischen Studieninstitut Oldenburg sowie an den Berufsbildenden Schulen in Oldenburg.

In der theoretischen Ausbildung erwerben Sie Kenntnisse im Verwaltungsrecht und in vielen anderen Rechtsgebieten, im öffentlichen Finanzwesen, in der Organisation und zunehmend auch im kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Bereich.

Während der praktischen Ausbildung werden Sie in jeweils unterschiedlichen Bereichen der Kreisverwaltung eingesetzt und unter anderem an die Kontakte mit Bürgerinnen und Bürgern herangeführt. Sie entwerfen Bescheide, führen Telefonate und nehmen an Dienstbesprechungen teil.

Ausbildungsvergütung

Während Ihrer Ausbildung erhalten Sie eine Vergütung nach den tarifrechtlichen Vorschriften für den öffentlichen Dienst. Sie beträgt zur Zeit

- im 1. Ausbildungsjahr   888,26 €,
- im 2. Ausbildungsjahr   938,20 € und
- im 3. Ausbildungsjahr   984,02 €.

 Ab 01.02.2017 erhöhen sich diese Vergütungsätze wie folgt:

- im 1. Ausbildungsjahr     918,26 €
- im 2. Ausbildungsjahr     968,20 €
- im 3. Ausbildungsjahr  1.014,02 €


Haben Sie Interesse?



Einstellungsvoraussetzungen:

Realschulabschluss bzw. ein als gleichwertig anerkannter Bildungsstand sowie die erfolgreiche Teilnahme an einem Auswahltest.


Darüber hinaus sind wünschenswert:

Einwandfreie Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift, Sicherheit in den Grundlagen der Mathematik, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit sowie angemessenes Auftreten gegenüber Bürgerinnen und Bürger.


 

 

Landkreis Wesermarsch
Fachdienst 10 - Zentrale Dienste,
Personal und Organisation -
Poggenburger Straße 15
26919 Brake


Ansprechpartnerin:
Sandra Henzel

Zimmer: 132
Telefon: 04401 927-319
Telefax:  04401 927-442
E-Mail: sandra.henzel@lkbra.de


Sprechzeiten:
Mo. - Fr. 08:30 - 12:00 Uhr
und nach Vereinbarung